consulting-1739639__480

«Wofür brauche ich eine Beratung oder ein Coaching?»

Teile diesen Beitrag!

«Wofür brauche ich eine Beratung oder ein Coaching?»

Jeder Mensch kennt Krisen oder Situationen, in denen man mit den eigenen Fähigkeiten nicht mehr weiterkommt. Wo alles Nachdenken immer wieder an den gleichen Stellen endet. Manchmal lassen Ängste oder Sorgen einen nicht schlafen, oder die Wut kocht in einem und lässt einen hilflos zurück. Dann ist es gut mit jemandem zu reden, um sich wieder neu zu ordnen, sich zu beruhigen und neue Möglichkeiten zu entwickeln, wie es weitergehen könnte. Wie unangenehm und manchmal auch leidvoll solche Situationen sind, sind sie doch auch Wachstumsprozesse, wo wir die Chance habe, Neues zu entwickeln und reifer zu werden.

Oft sind es Freunde oder die Familie, die einen unterstützen, die notwendigen Schritte zu tun. Doch manchmal lassen sich Blockaden oder Fragestellungen nicht auflösen oder Freunde und Bekannte wissen auch keinen Rat. Dann kann eine Beratung durch eine Fachperson, welche in Beratung geschult ist, hilfreich sein. Im Gegensatz zu Freunden oder Familie, ist die Beraterin oder der Berater nicht in das Geschehen verwickelt und frei von Erwartungen, wie sich die Person entwickeln sollte. In einer Atmosphäre von Respekt, Wertschätzung und Anteilnahme kann die Ratsuchende oder der Ratsuchende Entlastung erfahren und zusammen mit der Beratungsperson herausfinden, wo «der Schuh drückt». Mit Hilfe von Beratungstechniken kann sie neue Perspektiven eröffnen und alternative Handlungsmöglichkeiten erarbeiten. Durch eine gezielte Begleitung oder ein Coaching können die neuen Verhaltensweisen und Fähigkeiten eingeübt werden. Die Beraterin entwickelt mit dem Ratsuchenden ein «massgeschneiderten» Plan, um Lösungen für die herausfordernde Situation zu finden. Dieser Prozess ist nicht immer ganz einfach, es braucht Mut, sich seinen eigenen Ängsten zu stellen und Veränderung zu wagen. Sich zu verändern heisst Altes loszulassen und neue Schritt zu machen, dies ist immer auch mit Unsicherheit verbunden. Wenn wir aber Hoffnung und Mut fassen, eröffnen wir uns neue Möglichkeiten und Freiheiten.

Cécile Bürdel, Psychologische Beraterin, Jugendberatung Stadt Zürich

Teile diesen Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *